Call for Papers

Asiatische Germanistentagung 2019 in Sapporo

AGT 2019 wird unterstützt von:

   

        
       
          
          
                           
     
   
   

 

Die Asiatische Germanistentagung (AGT) 2019 wird im August in der japanischen Stadt Sapporo stattfinden. Der Hauptveranstalter ist die Japanische Gesellschaft für Germanistik (JGG) in der seit Jahrzehnten gepflegten intensiven Zusammenarbeit mit dem chinesischen und koreanischen Germanistenverband sowie unter der freundlichen Mitwirkung von Kolleginnen/Kollegen anderer asiatischer Länder und Regionen. Unterstützt wird die Tagung von folgenden japanischen und deutschen Organisationen und Institutionen: JSPS (JSPS KAKENHI Grant Number JP18HP0701), Hokkai-Gakuen Universität, DAAD und Goethe-Institut Tokyo.

 

Generalthema:    Einheit in der Vielfalt? Germanistik zwischen Divergenz und Konvergenz

Tagungszeit:        26. – 29. August 2019 (Option: Tagesausflug am 30. August)

Tagungsort:         Toyohira-Campus der Hokkai-Gakuen Universität, Sapporo

                                   (1-40, 4-chome, Asahi-machi, Toyohira-ku, Sapporo, Japan)

        https://hgu.jp/en/access/

Geschätzte Teilnehmerzahl: ca. 150 Teilnehmerinnen/Teilnehmer aus Japan, ca. 70 Teilnehmerinnen/Teilnehmer aus China, Korea und Deutschland sowie ca. 30 Teilnehmerinnen/Teilnehmer aus anderen Ländern und Regionen

Teilnahmegebühren: 15.000 Yen (festangestellte Teilnehmerinnen/Teilnehmer)

10.000 Yen (nicht festangestellte Teilnehmerinnen/Teilnehmer und Studentinnen/Studenten)

Tagungssprache: Deutsch

 


Grußwort

Wir freuen uns, dass wir die Asiatische Germanistentagung in Sapporo veranstalten und auf die Teilnahme von Germanistinnen und Germanisten aus Asien sowie aus anderen Teilen der Welt hoffen dürfen. Die AGT wurde im Jahre 1991 gegründet und hat sich inzwischen zu einem der wichtigsten Treffpunkte der Auslandsgermanistik entwickelt. Die zehnte Tagung, deren Generalthema „Einheit in der Vielfalt? Germanistik zwischen Divergenz und Konvergenz“ ist, findet in Sapporo statt. Mit diesem Thema wollen wir anstoßen, dass das Augenmerk mehr auf die Dynamik kultureller Phänomena gerichtet wird und man sich um ihr gerechte Forschungsansätze bemüht. Inspirierende Vorträge und rege Diskussionen sind zu erwarten. Wir sind davon überzeugt, dass die Teilnehmenden nach der Tagung mit fruchtbaren Einsichten bereichert heimkehren.

 

In Sapporo ist das Klima Ende August sehr angenehm und man kann eine große kulinarische Vielfalt von Land und Meer genießen. Wir freuen uns darauf, Sie, liebe Kolleginnen und Kollegen, in Sapporo zur Tagung begrüßen zu dürfen.

 

Organisationskomitee der AGT 2019 in Sapporo

Keiko HAMAZAKI (Rikkyo Univ.)

Shizue HAYASHI (Hosei Univ.)

Makiko HOSHII (Waseda Univ.)

Kentaro KAWASHIMA (Keio Univ.)

Hiroko KITAHARA (Hokkai-Gakuen Univ.)

Hiroshi KITAHARA (Hokkai-Gakuen Univ.)

Ryo KUMASAKA (Hokkai-Gakuen Univ.)

Yoshiyuki MUROI (Waseda Univ.)

Kanichiro OMIYA (Univ. of Tokyo)

Shin TANAKA (Keio Univ.)